Daimler Tarifrente

Altersvorsorgewirksame Leistungen für Mitarbeiter


Die Daimler Tarifrente gehört zur betrieblichen Altersversorgung des Daimler-Konzerns. Der Arbeitgeber zahlt für alle berechtigten Beschäftigten monatlich Beiträge in die Daimler Tarifrente ein: die altersvorsorgewirksamen Leistungen (AVWL). Damit legt Daimler das Fundament für Ihre zusätzliche finanzielle Absicherung im Rentenalter, die Sie durch eigene Beiträge für verschiedene Vorsorgemodelle weiter ausbauen können.


Das Wichtigste auf einen Blick


  • Jeder Mitarbeiter wird automatisch durch den Arbeitgeber zur Daimler Tarifrente angemeldet.
  • Ihr Arbeitgeber zahlt monatlich in Ihre Daimler Tarifrente ein.
  • Die Daimler Tarifrente garantiert Ihnen eine lebenslange Rentenzahlung.
  • Sie können von vermögenswirksamen Leistungen (VWL) zu altersvorsorgewirksamen Leistungen (AVWL) wechseln.

Leistungen der Daimler Tarifrente

  • Sie erhalten eine zusätzliche Altersrente, so lange Sie leben – alternativ können Sie zum Rentenbeginn auch eine einmalige Kapitalauszahlung oder eine Kombination aus beidem wählen.
  • Die Summe der Beiträge ist garantiert, so wissen Sie bereits heute, mit welchen Leistungen Sie mindestens rechnen können. Hinzu kommen die erwirtschafteten Erträge der Kapitalanlage.
  • Ihre Angehörigen werden durch eine Hinterbliebenenleistung vor und nach dem Rentenbeginn abgesichert.

Sie genießen folgende Vorteile:

  • Ihr Arbeitgeber übernimmt die Beiträge für die Daimler Tarifrente in vollem Umfang.
  • Sie sind von Anfang an bezugsberechtigt und behalten die erreichten Ansprüche auch bei einem Arbeitgeberwechsel.
  • Alle Beiträge fließen steuer- und sozialversicherungsfrei in Ihre Altersversorgung – dies ist ein entscheidender Vorteil zu den früheren vermögenswirksamen Leistungen (VWL).
  • Steuern und Sozialversicherungsbeiträge fallen erst bei der Auszahlung an.
  • Durch die garantierten Beiträge wissen Sie bereits heute, mit welchen Leistungen Sie später mindestens rechnen können

Häufige Fragen zur Daimler Tarifrente

Was möchten Sie gerne wissen?

Jeder Mitarbeiter wird automatisch durch den Arbeitgeber zur Daimler Tarifrente angemeldet. Voraussetzung dafür ist, dass

  • Sie seit mindestens sechs Monaten bei einem Konzernarbeitgeber der Metall- und Elektroindustrie beschäftigt sind.
  • Sie weder vermögenswirksame Leistungen (VWL) für einen Altvertrag noch altersvorsorgewirksame Leistungen (AVWL) für einen privaten Riester-Vertrag erhalten.
  • Ihr Arbeitgeber unter den Geltungsbereich der Konzernbetriebsvereinbarung zur Daimler Tarifrente fällt. Ob dies der Fall ist oder er gegebenenfalls anderweitige Vereinbarungen für die Verwendung der AVWL getroffen hat, erfahren Sie in Ihrem Personalbereich.

Ihr Arbeitgeber zahlt für Sie die Beiträge zur Daimler Tarifrente. Das sind in der Regel 26,59 Euro monatlich für Vollzeitbeschäftigte und Auszubildende. Teilzeitbeschäftigte erhalten einen anteiligen Beitrag. Alle Beiträge sind steuer- und sozialversicherungsfrei und fließen direkt in Ihre Altersversorgung.

Die Beiträge zur Daimler Tarifrente werden von Ihrem Arbeitgeber in einen separaten Vertrag eingezahlt, der nicht durch eigene Beiträge bespart werden kann. Möchten Sie eine eigene Entgeltumwandlung vereinbaren? Dann sind monatliche Einzahlungen von maximal 260 Euro steuer- und sozialversicherungsfrei möglich. Weitere 260 Euro können steuerfrei pro Monat eingezahlt werden, pauschalbesteuerte Beiträge zur Direktversicherung (§ 40b EStG a. F.) müssen davon abgezogen werden. Dazu können Sie unsere Produkte der Entgeltumwandlung nutzen, z. B. den MetallRente.Pensionsfonds.

Die VWL konnten bis 2006 z. B. in Bausparverträge, Fondssparpläne oder private Lebensversicherungen eingezahlt werden. Wenn aktuell VWL in einen Sparvertrag gezahlt werden, laufen diese Leistungen bis zum Vertragsende automatisch weiter. Es besteht die Möglichkeit, von VWL zu AVWL zu wechseln. Informationen zu den Übergangsregelungen von VWL zu AVWL finden Sie im Mitarbeiterportal unter:

Daimler & Ich > Zeit & Geld > Was bietet das Unternehmen? > Für Tarifmitarbeiter

Ja. Dazu sollten Sie prüfen, ob ein Wechsel zur Daimler Tarifrente für Sie von Vorteil ist. Hierbei unterstützen wir Sie gerne.

Sie werden automatisch in den Gruppenvertrag zur Daimler Tarifrente angemeldet und erhalten ab dem siebten Beschäftigungsmonat altersvorsorgewirksame Leistungen (AVWL), die über Ihre Entgeltabrechnung dokumentiert werden. Zusätzlich erhalten Sie per Post eine Versorgungsbescheinigung und werden jährlich über die Entwicklung Ihrer Daimler Tarifrente informiert. Sollten Sie noch einen alten Vertrag über vermögenswirksame Leistungen (VWL) haben, werden Sie automatisch zur Daimler Tarifrente angemeldet, sobald Ihr VWL-Vertrag ausläuft.

Der Anspruch auf altersvorsorgewirksame Leistungen (AVWL) wird im Tarifvertrag der Metall- und Elektroindustrie aus dem Jahr 2006 geregelt. In der Konzernbetriebsvereinbarung vom 27. Oktober 2006 haben sich die Konzernleitung und der Konzernbetriebsrat darauf verständigt, den Tarifvertrag im Konzern einheitlich umzusetzen. Seitdem werden die AVWL in die Daimler Tarifrente eingezahlt.

Haben Sie Fragen?

Der Daimler Vorsorge und Versicherungsdienst
ist Ihr Ansprechpartner für Ihre persönliche Daimler Tarifrente. Gerne beantworten wir Fragen zum Produkt und Ihrem Vertrag.

Vertragsservice: 0711 17 44808 (+1)
E-Mail schreiben

Ihre Personalabteilung
beantwortet gerne Ihre Fragen zum Anspruch auf AVWL sowie zur Konzernbetriebsvereinbarung und deren Umsetzung in Ihrem Unternehmen.