Vorschlagsanforderung und Beratung zur Gebäudeversicherung

Schäden durch beispielsweise Feuer oder einen Rohrbruch können Ihr Wohngebäude in hohem Maße schädigen und unbewohnbar machen. Wohnen Sie nicht selbst darin, sondern vermieten es, entfällt zusätzlich eine wichtige Einnahmequelle. Die finanziellen Folgen belaufen sich oft auf enorme Reparatur- und Mietausfallkosten. Schützen Sie Ihre Immobilie mit Hilfe unserer Gebäudeversicherung.

Vorschlagsanforderung und Beratung zur Gebäudeversicherung

Wofür interessieren Sie sich?
Wie möchten Sie Ihren persönlichen Vorschlag erhalten?*
Ihre persönlichen Daten
Angaben zur Gebäudeversicherung

Der Risikoort ist die Anschrift, unter der sich der zu versichernde Hausrat befindet. Bei einem bevorstehenden Umzug geben Sie hier bitte Ihre zukünftige Anschrift an.

Angaben zur Gebäudeversicherung (Sanitärmaßnahmen)
Angaben zur Gebäudeversicherung (Rest)
Wertermittlung der Versicherungssumme
Beratung zur Gebäudeversicherung
Mit der Gebäudeversicherung versichern Sie Ihr Objekt grundsätzlich gegen Schäden durch Feuer, Leitungswasser und Sturm und Hagel. Wir empfehlen Ihnen generell, Ihren Versicherungsschutz um den Einschluss weiterer Gefahren zu ergänzen. Wir stellen Ihnen nun einige Fragen, um Ihre persönliche Situation besser einschätzen zu können. Besonders wichtige Leistungen haben wir vorbelegt. Sie können die Auswahl gerne verändern.
Welchen Gefahren sollen versichert werden?
Standardmäßig versichert

Schäden durch Erdbeben, Erdsenkung, Erdrutsch bzw. Erdfall, Lawinen, Schneedruck, Überschwemmung, Rückstau, Vulkanausbruch. Wir empfehlen generell den Einschluss von Elementarschäden.

Die Abfrage der Glasversicherung bezieht sich nur auf Verglasungen des Gebäudes und ist besonders empfehlenswert, wenn es sich bei Ihrem Risiko um ein Mehrfamilienhaus handelt. Möchten Sie Glasversicherungsschutz für Ihr selbstgenutztes Einfamilienhaus haben, empfehlen wir Ihnen die Glasversicherung für Gebäude- und Mobiliarverglasungen im Rahmen einer Hausratversicherung.

Weitere Angaben
Bitte wählen Sie, für welche der folgenden Punkte Sie eine besondere Absicherung wünschen. Die Angaben sind freiwillig und helfen uns Ihnen ein passgenaues Angebot zu erstellen.

Wenn das Objekt nach einem Schadensfall bis zur Wiederinstandsetzung nicht bewohnt werden kann und Ihnen Mieteinnahmen entgehen oder z. B. eine Hypothek weiter bedient werden muss.

Grundstückseinfriedungen sind z. B. Zäune, Gehwegbefestigungen, Hundehütten, Schwimmbadabdeckungen, im Boden fest verankerte Kinderspielgeräte, technische und optische Sicherungen, Sichtschutzwände, fest gemauerte oder mit dem Versicherungsgrundstück ansonsten baulich fest verbundene Außenküchen, Feuerstellen und Kamine (freistehend) sowie Wege- und Gartenbeleuchtungen.

Mit einer Selbstbeteiligung reduziert sich Ihr Jahresbeitrag. Bitte geben Sie an, bis zu welcher Höhe Sie bereit sind, entstandene Schäden selbst zu tragen. Wir empfehlen einen Betrag von 0 bis 500 €.

Angaben zum Schaden 1
Angaben zum Schaden 2 (optional)
Angaben zum Schaden 3 (optional)
Abschließende Angaben

Bei der Angebotserstellung berücksichtigen wir die Zahlung per SEPA-Mandat. Bitte wählen Sie, wie häufig Sie die Beiträge entrichten möchten. Bei Unterschreitung des Mindestbeitrags erstellen wir einen Vorschlag mit Zahlungsweise, der Ihrer Wahl am nächsten kommt.

Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung
Gerne beraten wir Sie weiterhin und informieren Sie über Neuigkeiten, die für Sie interessant sind. Dafür benötigen wir Ihre datenschutzrechtliche Einwilligung zur Speicherung und Nutzung Ihrer Daten.
Ich habe die Einwilligungserklärung gelesen und bin mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten einverstanden. Sie können mich auf folgende Weise kontaktieren:
Abschicken

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder. Wir benötigen diese Angaben, um Ihnen einen persönlichen Versicherungsvorschlag unterbreiten bzw. Sie indivduell beraten zu können.